Rezept

Gebratene Entenbrust auf Orangen-Chicorée

Für 4 Personen

Saft von einer Orange mit Honig, Sojasauce und Portwein verrühren, erhitzen und etwa auf die Hälfte einkochen lassen. Barbarie-Entenbrüste kalt abwaschen und säubern. Die Haut rautenartig einschneiden. Mit Pfeffer und Salz würzen. Entenbrüste auf der Hautseite mit wenig Öl auf dem Tepan knusprig braten, wenden und erneut kurz anbraten. Mit 1/3 der Glasur beträufeln und bei stark reduzierter Hitze, mit Alufolie bedeckt, langsam fertig garen lassen. Orange schälen und in Scheiben schneiden.
Von beiden Seiten auf dem Tepan kurz anbraten. Baby-Chicorée putzen, waschen und vierteln. Auf dem Tepan kurz anbraten, Butter zugeben.
1 EL Honig und Saft von einer Orange angießen und den Chicorée darin schmoren lassen, bis die Flüssigkeit zu einem Sirup eingekocht ist.

Rezeptbild: Gebratene Entenbrust auf Orangen-Chicoree

Entenbrust:

Saft von 1 Orange 2 EL Honig,
2 EL Sojasauce
50 ml Portwein
4 Barbarie-Entenbrüste
Pfeffer
Salz
wenig Öl

Orangen-Chicorée:

1 Orange.
4 Baby-Chicorée
2 EL Butter
1 EL Honig
Saft von einer Orange